Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Über uns Formationen
Artikelaktionen

Formationen

Einige MusikerInnen der Uni Big Band Freiburg engagieren sich neben der großen Besetzung auch in Formationen, die oft bei kleineren feierlichen Anlässen auftreten.


Uni Big Band Freiburg

In der großen Besetzung treffen sich jedes Semester jazzbegeisterte Studierende der Albert-Ludwigs-Universität. Der Uni Big Band ist es gelungen, 25 Musiker und Musikerinnen zusammenzubringen, die die Band zu einer musikalisch hochkarätigen Einheit machen. Das Ensemble setzt sich aus einer Rhythmusgruppe und dem Bläsersatz zusammen, der aus der Band eine Big Band macht. Für die Rhythmen sorgen Schlagzeug, Bass, Gitarre und Piano während Saxophone, Posaunen und Trompeten den typischen Big Band-Sound vollenden. Darüber hinaus begleitet die Band ihre Gesangssolisten, die mit ihren Stücken das Repertoire vielseitig machen und perfekt ergänzen. Ebenso hat die Improvisation genug Raum, sodass die Instrumentalisten ihr Können im Zusammenspiel mit der Band zeigen können. Das Großensemble spielt Arrangements aus der Swingära, Latinsongs sowie moderneren Funk- und Jazzrocknummern. Die Band steht unter der Leitung von Uli Binetsch.

„Jazz ist wahrscheinlich die einzige heute existierende Kunstform, in der es die Freiheit des Individuums ohne den Verlust des Zusammengehörigkeitsgefühls gibt“
(Dave Brubeck)

formbig
 Foto: Uni Big Band Freiburg


Combo der Uni Big Band Freiburg
Regelmäßig finden sich Mitglieder der Uni Big Band Freiburg zusammen, um in kleinen Besetzungen zu spielen. Neben Jamsessions und Proben für ein komplettes Repertoire treten die Musiker und Musikerinnen aber auch als Combo bei Veranstaltungen auf. Die Besetzung kann dabei sehr unterschiedlich sein. Die Größe der Formation und die Stückauswahl sind an die Art des Auftritts angepasst. Vorstellbar wäre zum Beispiel ein Quartett mit Schlagzeug, Bass, Piano und Saxophon, das Jazzstandards spielt. So hat die Combo der Uni Big Band Freiburg schon Universitäts- aber auch externen Veranstaltungen einen besonderen musikalischen Rahmen gegeben. Dabei spielte die Combo im Fußballstadion des SC-Freiburg, im Rektorat, der Archäologische Sammlung sowie weiteren bekannten Räumlichkeiten der Uni Freiburg, im Konzerthaus Freiburg (Runder Saal) sowie im Historisches Kaufhaus.

formcomboFoto: Patrick Seeger


Saxophonquartett der Uni Big Band Freiburg
Ein besondere Kleinformationen ist das Saxophonquartett. Es setzt sich aus Sopran-, Alt-, Tenor- und Baritonsaxophon zusammen. Da in gewöhnlichen Räumlichkeiten auf eine Verstärkung der Instrumente verzichtet werden kann, ist diese Formation sehr flexibel einsetzbar und für verschiedene Anlässe eine musikalische Bereicherung.

formsaxFoto: Uni Big Band Freiburg

Benutzerspezifische Werkzeuge